Städte Reiseführer bei Sehenswürdigkeiten online   Amsterdam   Brüssel Wien Rom

Das Van Gogh Museum

Das Van Gogh Museum gehört zu den meistbesuchten Museen der Niederlande. Es befindet sich im Museumsplein unweit des Reichsmuseums. Es beherbergt die größte Sammlung der Welt von Gemälden Van Goghs. Aber auch andere Künstler aus dieser Zeit werden ausgestellt.

Van Gogh Museum

Das Van Gogh Museum wurde aufwändig renoviert und erst Mitte 2013 wiedereröffnet. Das Museum ist wirklich gut besucht, die Werke van Goghs haben eine anziehende Wirkung. Vielleicht kommt die durch die fast explosive Emotionalität der Bilder und die tragische Geschichte seines Selbstmords im Alter von nur 37 Jahren.

Der moderne Bau des Van Gogh Museums liegt neben verschiedenen anderen Museen im Süden von Amsterdam. Museumsplein wird das Viertel genannt, in dem übrigens auch das bekannte Konzerthaus Concertgebouw und das Rijksmuseum liegen.

Die beiden Gebäudekomplexe, in denen das Museum untergebracht wurde, sind nicht weniger sehenswert als die Gemälde im Inneren. Die Neubauten aus den 90er Jahren entstanden nach Plänen des Japaners Kish? Kurokawa, der Altbau geht auf Gerrit Rietveld zurück und wurde in den 1960er Jahren errichtet.

Insgesamt befinden sich in der umfangreichen Sammlung des Museums 200 Gemälde des Künstlers. Für die meisten Menschen das wohl bekannteste Werk Van Goghs sind die Sonnenblumen. Er malte diese Blumen in unzähligen Versionen - eine davon befindet sich im Van Gogh Museum. Aber auch sein düsteres Werk "Die Kartoffelesser" ist durchaus sehenswert. Besonders bekannt ist auch das Selbstporträt von Van Gogh vor seiner Staffelei, welches einen unsicher und misstrauisch dreinblickenden Mann zeigt. In dem Stillleben seines Schlafzimmers in Arles kann man sich eine Vorstellung davon machen, wie Vincent van Gogh gelebt hat.

Außer jenen bekannten Gemälden beherbergt das van Gogh Museum auch über 500 Zeichnungen des Malers. Wer noch tiefer in die Persönlichkeit des Malers eintauchen möchte, kann das anhand der 700 ausgestellten Briefe tun.

Übrigens befinden sich im Museum nicht ausschließlich Werke von Van Gogh, sondern auch von teils befreundeten Malern der gleichen Epoche. Zu ihnen gehören Toulouse-Lautrec, Claude Monet oder Paul Gauguin.


Machen

Die Gemälde von Vincent van Gogh im Original wirken lassen - da sind sie soviel besser als in einer Reproduktion
 

Tipp

Ohne Anstehen: Tickets im Voraus sichern
 

Hinkommen

Tram Van Baerlestraat (Linien 2, 5)
 

Paulus Potterstraat 7, 1071 CX Amsterdam
 

vangoghmuseum.nl